Wie bereits im letzten Monat, haben wir im Vorfeld der Nationalratswahl 2019 die Social-Media-Accounts der Spitzenkandidaten analysiert. Für die heutige Analyse haben wir das besondere Augenmerk auf die Beziehung der österreichischen Medien mit den Spitzenkandidaten gelegt. Bedeutet: Welcher Politiker teilt wie oft welche Posts österreichischen Medien und zu welchen Interaktionen führt dies.

Doch zuvor werfen wir einen kurzen Blick auf die Social-Media-Interaktionen.

Gesamt-Interaktionen für August

Blicken wir auf die gesamten Social-Media-Interaktionen von den Spitzenkandidaten, so zeichnet sich auf den ersten Blick, im Vergleich zum Juli, ein ähnliches Bild ab. Pamela Rendi-Wagner konnte Platz 1 mit einer Zunahme von +0,8% verteidigen und erzielte insgesamt 649.834 Interaktionen in den sozialen Netzwerken. 

Auch Sebastian Kurz hielt Position 2 mit 269.460 Social-Media-Interaktionen, verlor jedoch beachtliche 20,5%. Norbert Hofer folgtemit 194.722 Interaktionen.

Es kann somit festgestellt werden, dass Rendi-Wagner für 53,9%, gefolgt von Sebastian Kurz mit 23,4%, aller Social-Media-Interaktionen der Spitzenkandidaten verantwortlich ist.

Interaktionen pro Post

Sieht man sich das Ranking im Detail an, so fällt auf, dass Sebastian Kurz (mit 174 Posts) um 3,3% weniger und Rendi-Wagner (269 Posts) um 4,3% weniger Social-Media-Postings als im Monat zuvor veröffentlicht haben.

Im Schnitt erzielen die Postings der Spitzenkandidaten folgende Interaktionen:

Social Media Follower: Kurz klar an der Spitze

Auch bei den Fans und Follower-Zahlen blieb das Ranking im Monat August unverändert. Sebastian Kurz liegt nach wie vor mit 1,27 Mio. Fans klar vor seinen Konkurrenten. Die meisten Zuwächse an neuen Fans konnte Werner Kogler (+10,1%) sowie Pamela Rendi-Wagner (+4,5%) erzielen.

Die Spitzenkandidaten und die Medien

So manchen österreichischen Politikern wird ja immer wieder eine Nähe zu bestimmten Medienhäusern unterstellt. Wir haben uns dazu die “Beziehung” Politiker – Medien im Detail angesehen, um so herauszufinden, welche Medien über welche Politiker posten, zu welchen Interaktionen dies führt und welche Politiker davon wirklich profitieren. Auch ging es um die Frage: Welche Spitzenkandidaten posten Artikel welcher Medien und wie wirkt sich dies auf die Interaktionszahlen aus?

Disclaimer: Den Daten liegen dabei folgende Parameter zu Grunde:

  • Zeitraum: 1. Jänner bis 31. August 2019
  • Plattformen: Facebook, Instagram, Twitter, Youtube

Konkret haben uns dabei folgende Fragen interessiert:

Welche Medien werden von welchem Spitzenkandidaten geteilt?

Ausgangspunkt der Recherche ist die Frage: Welcher Spitzenkandidat teilt Artikel welcher Medien wie oft und zu welchen Interaktionen führt dies?

Sieht man sich nun die Spitzenkandidaten im Detail an, so fällt folgendes Bild auf:

  • Norbert Hofer und Sebastian Kurz teilen Medienartikel am häufigsten. Hier wiederum fällt auf, dass es sich primär um Krone und OE24 Artikel handelt.
  • Während ORF Artikel von sämtlichen Spitzenkandidaten geteilt werden, fällt etwa auf, dass DerStandard Artikel primär von Rendi-Wagner, Kogler und Meinl-Reisinger geteilt werden.

Spannend ist nun, zu wie vielen Interaktionen (Likes, Kommentare, Shares) diese Artikel bei den jeweiligen Politiker Accounts geführt haben. Der erste Blick zeigt: Sebastian Kurz liegt mit über 214.000 Gesamt-Interaktionen an der Spitze. Es scheint somit so, dass Sebastian Kurz eine wesentlich höhere Interaktionsrate pro Medien-Post hat, als seine Politiker-Kollegen.

Konkret führen oe24 und Krone Artikel bei Sebastian Kurz Account zu einer höheren Interaktionsrate als bei den übrigen Medien.

Welches Medium profitiert nun am meisten von den Politiker Postings?

Die spannende Frage ist nun: Welches Medienhaus profitiert denn nun am meisten von den auf den Politiker-Accounts geteilten Artikeln?

Auf Social-Media-Interaktionen heruntergebrochen, zeichnet sich folgendes Bild:

  1. Krone: Krone Artikel erzielen – dank der Postings von Kurz und Hofer – die größte Reichweite (104.624 Interaktionen)
  2. Kurier: An 2. Stelle befinden sich Kurier Artikel mit 70.219 Interaktionen – vorrangig erzielt durch die Accounts von Sebastian Kurz und Pamela Rendi-Wagner
  3. oe24: An 3. Stelle folgen OE24 Artikel mit 62.897 Interaktionen – wovon wiederum 45.870 Interaktionen von Sebastian Kurz stammen.
  4. ORF: Mit 56.964 Interaktionen folgt der ORF an vierter Position.

Wie häufig posten Medien über welche Spitzenkandidaten?

Lasst uns das nun aus Sicht der Medien beleuchten. Wie oft posten österreichische Medien auf Social Media Artikel, welche die Spitzenkandidaten erwähnen.

Im Zeitraum Jänner bis August 2019 gab es…

  • 857 Postings von Krone mit Politikererwähnungen
  • 702 Postings von Kurier mit Erwähnung der Spitzenkandidaten
  • 652 Social Media Postings von DerStandard mit Erwähnung der Spitzenkandidaten
  • 622 Social Media Postings von oe24 mit Erwähnung der Spitzenkandidaten

Bricht man diese Auswertung nun auf die einzelnen Politiker herab, so zeigt sich folgendes Bild: Sebastian Kurz dominiert den Diskurs der österreichischen Medien auf Social Media, gefolgt von Pamela Rendi-Wagner und Norbert Hofer.

Zusammenfassung

Die Auswertung der Beziehung der Spitzenkandidaten zu den Medien ergibt ein spannendes Bild. Während – nicht weiter erstaunlich – Krone und oe24.at Artikel primär von Sebastian Kurz und Norbert Hofer geteilt werden, werden ORF Artikel durchgängig von allen Politikern gepostet. DerStandard.at Artikel werden hingegen primär von Pamela Rendi-Wagner, Beate Meinl-Reisinger und Werner Kogler verbreitet.

Spannend hierbei: Die Social Media Posts von Sebastian Kurz, in denen er Artikel österreichischer Medien verbreitet, erzielen durchschnittlich höhere Interaktionen pro Post, als die seiner Politiker Kollegen. Krone und oe24 Artikel stechen dabei wiederum hervor.

Welches Medium profitiert denn nun am meisten von den Social Media Posts der Kandidaten? Die Antwort ist einfach: Krone, Kurier, oe24, und der ORF sind hierbei klare Spitzenreiter wenn es um die (durch Politiker-Posts) erzielten Interaktionen geht.


Graphics Provided by Vecteezy

Related Posts

Follow us: Facebooktwitterlinkedin


Tagged with: